DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN

 

Aktualisierte Version vom 22. Juni 2018

 

Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer Personenbezogenen Daten. Zu diesem Zweck werden wir bei der Sammlung und Verarbeitung, die wir durchführen, von den folgenden vier Prinzipien geleitet:

 

  • Transparenz: Wir erklären Ihnen, welche Daten wir sammeln und warum wir diese Daten sammeln, damit Sie die bestmöglichen und am besten informierten Entscheidungen treffen können;
  • Sicherheit: Alle Daten, die Sie uns anvertrauen, werden mit starken Sicherheitsmaßnahmen geschützt;
  • Rechtliche Garantien: Wir respektieren die Gesetze zum Datenschutz;
  • Interessen des Nutzers: Wenn wir Daten sammeln, so ist dies für die Verbesserung der Dienstleistungen und des Benutzererlebnisses, das wir Ihnen auf unseren Websites, in unseren Apps und mit unseren Produkten anbieten.

 

Auf diesen Prinzipien aufbauend möchten wir Ihnen Folgendes anbieten: In einer immer enger verknüpften Welt möchten wir unseren Nutzern die größtmöglichen Befugnisse über ihre Daten anbieten und die uns anvertrauten Daten bestmöglich schützen. Unser Ziel ist es, Ihnen die besten Produkte und Dienstleistungen anzubieten.

 

Diese Datenschutzbestimmungen für Personenbezogene Daten haben deshalb zum Ziel, Ihnen unsere Herangehensweise an Ihre Personenbezogenen Daten detailliert zu erklären, Ihnen die Situationen zu erklären, in denen wir die Sie betreffenden Daten sammeln, die Gründe, aus denen wir bestimmte Daten sammeln und die Nutzung dieser Daten zu erklären. Diese Datenschutzbestimmungen erklären ebenfalls die Sicherheitsmaßnahmen, die wir anwenden, um die Vertraulichkeit der Daten zu schützen und sie erläutern Ihre Rechte und wie Sie diese ausüben können.

 

ZUSAMMENFASSUNG

 

1.      ALLGEMEINES. 2

2.      VERARBEITUNG VON DATEN, DIE VON PARROT GESAMMELT WERDEN.. 3

3.      AUFBEWAHRUNG UND LÖSCHEN VON DATEN.. 4

4.      WEITERGABE VON PERSONENBEZOGENEN DATEN AN DRITTE. 5

5.      ÜBERMITTLUNG VON DATEN AUSSERHALB DER EUROPÄISCHEN UNION.. 6

6.      KONTROLLE DER PERSONENBEZOGENEN INFORMATIONEN, DIE PARROT ÜBERMITTELT WERDEN.. 6

7.      NUTZUNG VON SOZIALEN NETZWERKEN.. 8

8.      VORGEHENSWEISEN ZUR SICHERUNG UND ZUM SCHUTZ IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN.. 8

9.      VERWALTUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN MINDERJÄHRIGER. 9

10.    INFORMATIONEN ZU DEN BANKDATEN.. 9

11.    INFORMATIONEN ZU COOKIES. 9

12.    ÄNDERUNGEN UNSERER DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN.. 13

13.    SO KONTAKTIEREN SIE UNS. 13

ANHANG 1 – LISTE DER VERARBEITUNGEN, DIE PARROT DURCHFÜHRT. 14

 

1.ALLGEMEINES

 

Parrot Drones SAS, eine Société par Actions Simplifiée („vereinfachte Aktiengesellschaft“) mit einem Kapital von 60 627 825,00 € und mit Sitz in 174, Quai de Jemmapes in Paris (75010), Frankreich, registriert im Handelsregister (RCS) für Paris unter der Nummer 808 408 074 (im Folgenden „Parrot “ oder „wir“) ist der Datenverantwortliche der Personenbezogenen Daten, die Sie betreffen.

 

Die vorliegenden Datenschutzbestimmungen für Personenbezogene Daten (im Folgenden die „Datenschutzbestimmungen“ bezwecken es, Sie über unsere Praxis bezüglich der Sammlung, der Nutzung und der Weitergabe von Informationen zu informieren, die Sie uns zur Verfügung stellen oder die wir über unsere Internet-Site www.parot.com (die „Website“) oder unsere mobilen Apps (die „Apps“) sammeln; und Ihnen zu erklären, wie Sie Ihre Rechte ausüben können.

 

Die Datenschutzverordnung (im Folgenden die „Verordnung“) bezeichnet die EU-Verordnung 2016/679 vom 27. April 2016 zum Schutz von Personenbezogenen Daten (die Verordnung mit der Abkürzung DSGVO) und alle Texten, die sich darauf beziehen.

 

Die Daten mit personenbezogenem Charakter (im Folgenden „Personenbezogene Daten“ bezeichnen alle Informationen, die sich auf eine physikalische identifizierte oder identifizierbare Person beziehen, die persönlich direkt oder indirekt durch Nachforschung identifiziert werden kann, wie z. B.. Namen, Vornamen, Identifikationsnummern, Ortsdaten, Online-Benutzernamen. Die von uns gesammelten Daten können also Ihre ausschließlich persönlichen Daten enthalten, da diese Ihnen als eigenständige Person zugewiesen werden können. Umgekehrt erlauben bestimmte Daten uns nicht, Sie direkt zu identifizieren, wie z. B.. Ihr Beruf oder Ihre Navigationsdaten (Art des Browsers, des Endgeräts und des Betriebssystems, der Weg, den Sie auf der Website verfolgt haben, usw.), werden aber dennoch als Personenbezogene Daten angesehen, da sie mit ersteren verbunden sind oder verbunden werden können.

 

Die vorliegenden Datenschutzbestimmungen sind Teil der allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Verkauf auf der Website und der Nutzungsbedingungen der Apps. Wenn Sie die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Website und die Nutzungsbedingungen der Apps akzeptieren, akzeptieren Sie damit auch ausdrücklich die Punkte dieser Datenschutzbestimmungen.

 

Wir bitten Sie, dieses vorliegende Dokument sorgfältig durchzulesen, damit Sie unsere Praktiken bezüglich der von uns umgesetzten Verarbeitung Ihrer Personenbezogenen Daten kennen und verstehen und ebenso die Rechte, die Sie diesbezüglich haben.

 

 

2.VERARBEITUNG VON DATEN, DIE VON PARROT GESAMMELT WERDEN

 

Wenn Sie die Website und/oder unsere Apps verwenden, wird im Vorhinein Ihre Zustimmung zu jeder Sammlung Ihrer Personenbezogenen Daten eingeholt. Parrot und seine Partnergesellschaften können die Personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den vorliegenden Datenschutzbestimmungen austauschen und nutzen. Sie müssen uns nicht alle Personenbezogenen Daten übermitteln, die wir von Ihnen erfragen. Wenn Sie jedoch auf die Angabe bestimmter Daten verzichten, kann der Zugriff auf manche auf unserer Website und/oder unseren Apps eingesetzten Dienste eingeschränkt sein.

 

Alle Informationen, die Sie uns Parrot möglicherweise durch Ihre Besuche auf unserer Website oder durch die Verwendung unserer Apps zur Verfügung gestellt haben sind streng vertraulich. Diese Informationen sind erforderlich, um sie zu verarbeiten und damit Ihre Bestellungen auf der Website ausführen zu können oder um die von den Apps angebotenen Dienste leisten zu können.

 

Weitere Informationen finden Sie in der Tabelle in Anhang 1, die die Verarbeitung der Personenbezogenen Daten zusammenfasst, die Parrot über seine Website und seine Apps verarbeitet.

 

2.1.        Rechtliche Grundlage für die Verarbeitung der Personenbezogenen Daten

 

In Übereinstimmung mit den Gesetzen hat der Großteil der Verarbeitung, wie in den vorliegenden Datenschutzbestimmungen angeführt, Ihre vorherige Zustimmung erhalten.

 

Das Hauptziel der Verarbeitung ist es, unsere vertraglichen Verpflichtungen bezüglich der auf der Website und/oder in unseren Apps angebotenen Dienstleistungen zu erfüllen. Bestimmte Arten der Verarbeitung, die wir durchführen, können uns durch eine rechtliche Verpflichtung vorgeschrieben werden, an die wir uns halten müssen, oder auf einem legitimen Interesse beruhen, wie zum Beispiel der Betrugsbekämpfung oder der Teilnahme von Parrot an Rückmeldungsprogrammen durchgeführt durch die zivile Luftfahrtbehörde.

 

 

2.2.        Arten von Personenbezogenen Daten, die von Parrot gesammelt werden

 

  1. Personenbezogene Daten, die Sie uns übermitteln

 

Bei der Verwendung der Website und/oder Apps können Sie aufgefordert werden, uns freiwillig Personenbezogene Daten zu übermitteln. Diese Personenbezogenen Daten werden insbesondere an Parrot übermittelt, um:

 

  • Ihnen ein My.Parrot-Nutzerkonto über die Website und/oder die Apps zu erstellen;
  • Ihnen die Verwendung der Website und/oder Apps zu ermöglichen;
  • Ihnen die Teilnahme an Wettbewerben und Umfragen zu ermöglichen;
  • Ihnen den Kontakt mit unserem Service Client zu ermöglichen; 

 

Diese Personenbezogenen Daten enthalten insbesondere die folgenden Elemente: Ihren Vornamen, Familiennamen, Ihr Passwort, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Geburtsdatum, Ihre Telefonnummer, technische Flugdaten (inklusive der Geo-Ortungsdaten der Drone). Ob die Angaben optional oder verpflichtend sind, wird bei deren Einhebung angegeben.

 

  1. Personenbezogene Daten, die Parrot automatisch gesammelt werden

 

Beim Navigieren unserer Website und/oder der Verwendung unserer Apps, wenn Sie unsere Produkte zum ersten Mal aktivieren, können wir automatisch bestimmte Daten sammeln, darunter insbesondere die Seriennummer Ihrer Drone bei der ersten Aktivierung, Cookie-Daten, Ihre Verbindungsdaten, Ihre Navigationsdaten, die Art des Endgeräts, das Sie für den Zugriff auf oder die Verwendung unserer Website und/oder Apps nutzen. Weitere Details zu den technischen Daten, die wir verarbeiten, finden Sie in Artikel 11 „Informationen zu Cookies“.

 

  1. Personenbezogene Daten, die Parrot von Dritten erhält

 

Wenn Sie eine App über eine Download-Plattform herunterladen und wenn Sie integrierte Käufe ausführen, wenn Sie sich mit unserer Website und/oder Apps über ein soziales Netzwerk verbinden, so haben wir Zugriff auf bestimmte Personenbezogene Daten, wie dies den Bestimmungen der allgemeinen Geschäftsbedingungen der jeweiligen Plattform oder des jeweiligen sozialen Netzwerks entspricht (weitere Details dazu erhalten Sie von den jeweiligen sozialen Netzwerken und wir verweisen an dieser Stelle auf Artikel 7 „Nutzung sozialer Netzwerke“).

 

 

2.3.        Zugriffberechtigungen auf Funktionen des Endgeräts

 

Unsere Apps erlauben es die von Parrot verkauften Produkte auf einem Computer, Tablet, Smartphone, Telefon, usw. zu verwenden (im Folgenden das „Endgerät“. Für das gute Funktionieren unserer Apps ist es möglich, dass Sie aufgefordert werden, Zugriff auf den Ortungsdienst oder den Speicher Ihres Endgeräts zu gestatten. Lesen Sie bitte die Anleitung Ihres Endgeräts, um zu erfahren, wie Sie dessen Einstellungen zu Berechtigungen einer App konfigurieren können und die Weitergabe der Koordinaten oder den Zugriff auf den Speicher des Endgeräts steuern können. Parrot sammelt in keinem Fall Personenbezogene Daten bezüglich dieser Berechtigungen. Für jede Sammlung und Verarbeitung Ihrer Personenbezogenen Daten wird zuvor Ihre Zustimmung eingeholt, wie dies in Artikel 2 der vorliegenden Datenschutzbestimmungen angegeben ist.

 

 

3.AUFBEWAHRUNG UND LÖSCHEN VON DATEN

 

Wir bewahren Ihre Personenbezogenen Daten solange auf, wie dies erforderlich ist, insbesondere für die Ausführung unserer vertraglichen Verpflichtungen, für die Einhaltung unserer rechtlichen Verpflichtungen oder die Lösung von Streitfällen. Wir bewahren bestimmte Personenbezogene Daten solange auf, wie Sie ein My.Parrot-Konto besitzen.

 

Auf Ihre Anfrage löschen wir Ihre Personenbezogenen Daten oder anonymisieren sie, damit Sie nicht mehr damit identifiziert werden können, außer das Gesetz erlaubt uns dies nicht, oder verlangt von uns, bestimmte Personenbezogene Daten aufzubewahren, insbesondere in den folgenden Situationen:

 

  • Wenn ein nicht gelöstes Problem bezüglich Ihres Kontos besteht, wie z. B. eine nicht bezahlte Rechnung oder eine Reklamation oder ein nicht beigelegter Streitfall, so bewahren wir die erforderlichen Personenbezogenen Daten auf, bis dieses Problem gelöst ist;
  • Wenn wir durch rechtliche, finanzielle, rechnungsprüferische oder buchhalterische Verpflichtungen angehalten sind, die Personenbezogenen Daten aufzubewahren, dann bewahren wir die erforderlichen Daten für den vom anzuwendenden Gesetz geforderten Zeitraum auf; und/oder
  • Wenn Ihre Daten für unsere legitimen Interessen erforderlich sind, wie z. B. der Betrugsbekämpfung oder der Sicherheit unserer Nutzer.

 

In jeder anderen Situation bewahren wir Ihre Personenbezogenen Daten für den Zeitraum auf, den wir für vernünftig erachten.

 

Weitere Informationen finden Sie in der Tabelle in Anhang 1, die die Dauer der Aufbewahrung der Personenbezogenen Daten zusammenfasst, die Parrot über seine Website und seine Apps verarbeitet.

 

 

4.WEITERGABE VON PERSONENBEZOGENEN DATEN AN DRITTE

 

Wir geben die Personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, die diese für kommerzielle Zwecke nutzen, ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung dazu einzuholen. 

 

Wir geben die Personenbezogenen Daten jedoch an andere Einheiten der Parrot-Gruppe weiter, wie es in den Bedingungen dieser Datenschutzbestimmungen vorgesehen ist. Wir verstehen alle Gesellschaften, die direkt oder indirekt im Besitz von Parrot sind oder von Parrot kontrolliert werden, als Einheiten unserer Gruppe.

 

Gemäß dem anwendbaren Recht und falls erforderlich mit Ihrer Zustimmung können wir Personenbezogene Daten sammeln, die wir erhalten oder an unsere Handelspartner übermitteln, insbesondere alle oder Teile der Daten, die wir mittels Cookies sammeln.

 

Wir verwenden vertrauenswürdige Dritte, um verschiedene Operationen in unserem Namen ausführen zu lassen. Wir können diesen Dritten die Informationen übermitteln, die diese benötigen, um eine Dienstleistung zu vollbringen und wir verlangen von ihnen Ihre Personenbezogenen Daten für keine anderen Zwecke zu nutzen. Wir können ihnen bestimmte Personenbezogene Daten übermitteln, die notwendig sind für (i) die Nutzung, Animation, Wartung unsere Website und/oder unserer Apps; (ii) die Sicherstellung der Ausführung der Aufgaben, die für die Erfüllung Ihrer Bestellung auf der Website (technische Dienste, Bezahldienste, Identitätsfeststellung) erforderlich sind oder sicherstellen, dass die in den Apps angebotenen Dienste durchgeführt werden; (iii) die Sicherstellung, dass gewisse Aspekte der Dienstleistung nach dem Kauf umgesetzt werden; (iv) die Betrugsbekämpfung; (v) die Beantwortung von Forderungen der Behörden.

 

Dadurch kann es dazu kommen, dass Ihre Personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben werden, da wir rechtlich dazu verpflichtet sind oder wenn wir in gutem Glauben annehmen, dass dies notwendig ist, um (a) allen rechtlichen Forderungen zu entsprechen; (b) die Erfüllung aller Forderungen der Behörden; (c) den Schutz der öffentlichen Sicherheit oder der physischen Integrität einer Person in einem Notfall; (d) Nachforschungen und Ermittlungen; oder € um die Rechte, Güter und die Sicherheit von Parrot und im Allgemeinen aller Dritten zu schützen.

 

 

5.ÜBERMITTLUNG VON DATEN AUSSERHALB DER EUROPÄISCHEN UNION

 

Wir speichern Ihre Personenbezogenen Daten auf unseren Servern innerhalb der Europäischen Union. Es ist jedoch dennoch möglich, dass Personenbezogene Daten, die wir sammeln, wenn Sie unsere Website und/oder unsere Apps nutzen, in andere Länder übertragen werden, von denen manche möglicherweise eine weniger strenge Gesetzgebung bezüglich des Schutzes Personenbezogener Daten haben, als jene, die in Ihrem Wohnsitzland gelten. Wir unternehmen alle erforderlichen Anstrengungen und Maßnahmen, um sicherzustellen, dass unsere Vertragsbeziehungen mit diesen Dritten die Gesetze erfüllen.  Diese Maßnahmen können eine Kontrolle der angewandten Normen durch diese Dritte bezüglich des Schutzes der Personenbezogenen Daten und der Sicherheit und/oder die Unterzeichnung geeigneter Verträge sein (auf Basis des Modells, das die europäische Kommission umgesetzt hat).

 

Wir können auch Unterauftragnehmer einstellen, die sich außerhalb er Europäischen Union befinden, um Ihre Bestellung auf unserer Website zu verwalten, um den Kundendienst mit Ihnen abzuwickeln, um Online-Zahlungsmittel zur Verfügung zu stellen und um uns mit kommerziellen und Werbediensten zu versorgen. Dies gilt auch für Partnerunternehmen von Parrot, die sich außerhalb der Europäischen Union befinden und an die wir im Rahmen der Bereitstellung unserer Dienste in diesem Land bestimmte Ihrer Personenbezogenen Daten übermitteln.

 

Für weitere Details zur Übermittlung von Personenbezogenen Daten außerhalb der Europäischen Union kontaktieren Sie bitte die folgende Adresse: privacy@parrot.com.

 

 

6.KONTROLLE DER PERSONENBEZOGENEN INFORMATIONEN, DIE PARROT ÜBERMITTELT WERDEN

 

6.1          Rechte in Bezug auf Ihre Personenbezogenen Daten

 

Entsprechend der geltenden Gesetze haben Sie verschiedene Rechte bezüglich der Personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, insbesondere:

 

  • Das Recht auf Zugriff: Sie können eine Kopie aller Daten erhalten, die Parrot verarbeitet, sowie Informationen darüber, wie Ihre Daten verarbeitet werden (Auskunftsrecht).

 

  • Das Recht auf Berichtigung Sie können eine Korrektur und/oder Vervollständigung falscher und/oder unvollständiger Daten über Sie erwirken.

 

  • Das Recht auf Löschung Sie können die Löschung Ihrer Daten bewirken, wenn (i) diese Daten nicht mehr für die Zwecke erforderlich sind, für die sie gesammelt wurden, (ii) Sie Ihr Recht auf Widerruf der Einwilligung zur jeweiligen Verarbeitung ausüben oder (iii) die Verarbeitung rechtswidrig ist. Dieses Recht ist in unserem Fall nicht anwendbar, da die Speicherung Ihrer Daten für Parrot notwendig ist, um eine rechtliche Verpflichtung zu erfüllen oder um seine Rechte auszuüben.

 

  • Das Recht auf die Einschränkung der Verarbeitung: Sie können eine Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten erwirken, wenn Sie die Genauigkeit der Daten bestreiten, jedoch nach einem Zeitraum, der Parrot ermöglicht, die angemessenen Verifikationen durchzuführen. Dies gilt ebenso, wenn Parrot die Daten nicht mehr benötigt, diese aber für Sie noch notwendig sind, um ein Recht zu erwirken oder wenn Sie Ihr Recht auf Widerruf ausüben, für den Zeitraum, den Parrot benötigt, um Ihre Forderung zu prüfen. Wenn eine solche Einschränkung eingesetzt wird, so können die Daten ohne Ihre Zustimmung oder ohne einen rechtlichen Grund nicht verarbeitet werden, außer für deren Speicherung.

 

  • Das Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie können die Daten, die Sie Parrot zur Verfügung gestellt haben und die für Parrot im Rahmen der für die Ausführung des Vertrags notwendigen Bearbeitung erforderlich sind, in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format erhalten und deren Übermittlung an andere Dienstanbieter erwirken, wenn dies technisch machbar ist.

 

  • Das Recht auf Widerruf Sie können von Parrot aufgrund Ihrer besonderen Situation verlangen, die Verarbeitung einzustellen, die Parrot mit Ihren Daten durchführt, um seine legitimen Interessen zu verfolgen. Parrot wird daraufhin die Verarbeitung einstellen, außer wenn die legitimen und zwingenden Interessen Vorrang vor Ihren Rechten und Freiheiten haben.

 

  • Das Recht auf die Definition von allgemeinen und besonderen Richtlinien, die die Art und Weise steuern, in der die unten angegebenen Rechte nach Ihrem Tod ausgeübt werden.

 

Sie haben darüber hinaus das Recht bei den französischen Behörden oder den Behörden des Landes, in dem Sie ansässig sind, eine Beschwerde einzureichen, wenn Sie finden, dass eine Verarbeitung durch Parrot Ihre Rechte unter der europäischen Gesetzgebung zum Schutz Personenbezogener Daten verletzt. In Frankreich ist die betreffende Behörde für Themen des Schutzes Personenbezogener Daten die Commission Nationale de l‘Informatique et des Libertés (CNIL), in Deutschland ist dies der oder die Beauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit.

 

 

6.2          Vorgehensweise für die Ausübung Ihrer Rechte

 

Um Ihre Rechte bezüglich Ihrer Personenbezogenen Daten auszuüben, können Sie Ihre Forderung an (i) privacy@parrot.com oder per Post an (ii) Parrot Drones SAS, Délégué à la Protection des Données, 174 quai de Jemmapes, 75010 Paris (France) schicken; indem Sie darin Ihren Namen, Vornamen, Ihre E-Mail-Adresse und wenn möglich die Kundenreferenz angeben. Entsprechend der geltenden Gesetze muss Ihre Anfrage unterzeichnet sein und eine Fotokopie eines Identitätsausweises beigelegt sein, der Ihre Unterschrift trägt und es muss die Adresse angegeben werden, an die wir die Antwort schicken müssen.

 

Beachten Sie bitte, dass wir möglicherweise bestimmte Informationen über Sie speichern, wenn das Gesetz uns dies vorschreibt oder wenn ein legitimes Interesse besteht, wie jenes der Betrugsbekämpfung oder der Teilnahme von Parrot an Erfahrungsrückmeldungen an die zivilen Luftfahrtbehörden. Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn wir denken, dass Sie betrügerische Tätigkeiten ausführen oder die Allgemeinen Nutzungsbedingungen der Website und/oder der Apps verletzt haben und wenn wir zu vermeiden suchen, dass Sie die Regeln für unsere Gemeinschaft umgehen.

 

Sie haben ebenso das Recht eine Beschwerde an die kompetente Behörde einzureichen oder eine Wiedergutmachung über die zuständigen Gerichte zu erwirken, wenn Sie denken, dass wir Ihre Rechte nicht respektiert haben.

 

 

7.NUTZUNG VON SOZIALEN NETZWERKEN

 

7.1.        Verbindung mit My.Parrot über ein soziales Netzwerk

 

Sie können sich über ein soziales Netzwerk mit Ihrem My.Parrot-Konto verbinden, was Ihnen eine einfachere Registrierung oder Verbindung mit unserer Website und/oder unseren Apps erlaubt. Wenn Sie sich einmal über ein soziales Netzwerk verbinden, so bedeutet dies, dass Sie von diesem Zeitpunkt an immer auch mit diesem Netzwerk verbunden sind, wenn Sie sich mit My.Parrot verbinden. Sie können diese Konten jeden Moment wieder voneinander trennen, sollten Sie dies wünschen.

 

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass, wenn Sie entscheiden, uns über Verbindungsvermittlung, die uns durch unsere Geschäftspartner zur Verfügung gestellt wird, auf gewisse Ihrer Informationen zugreifen zu lassen, insbesondere Ihre Personenbezogenen Daten, so gelten auch deren Datenschutzrichtlinien für Sie. Wir haben keinerlei Kontrolle über die Sammlung und Verarbeitung Ihrer Personenbezogenen Daten durch unsere Geschäftspartner auf deren eigener Plattform.

 

Wenn Sie sich dafür entscheiden, sich über ein soziales Netzwerk mit Ihrem My.Parrot-Konto zu verbinden, so kann dieses von Ihnen die Übermittlung von Informationen an Parrot verlangen. Wenn Sie sich entscheiden, die Informationen zu übermitteln, so wird das soziale Netzwerk im Allgemeinen von Ihnen verlangen zu spezifizieren, welche Informationen Sie teilen möchten. Diese Informationen können insbesondere aber nicht nur Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Vor- und Familiennamen, Ihr Alter und Profilfoto sein, wie sie auf Ihrem Konto bei diesem sozialen Netzwerk gespeichert sind.

 

7.2.        Soziale Plugins

 

Auf der Website oder in den Apps können soziale Plugins vorhanden sein. Wenn Sie auf einen der Buttons (zum Beispiel der Button „Teilen“ von Facebook) klicken, dann werden mit dem betreffenden sozialen Netzwerken Informationen ausgetauscht. Wenn Sie gleichzeitig mit dem sozialen Netzwerk verbunden sind, ist es möglich, dass vom sozialen Netzwerk Informationen auf Ihr Konto übermittelt werden. Letztere können ebenso auf Ihrem Profil erscheinen und so mit anderen Mitgliedern Ihres Netzwerks geteilt werden.

 

 

8.VORGEHENSWEISEN ZUR SICHERUNG UND ZUM SCHUTZ IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

 

Um den Schutz und die Vertraulichkeit der Personenbezogenen Daten, die uns übermittelt werden, zu gewährleisten, verwenden wir gleichzeitig technische, physische und Verfahrensmechanismen, die bei der Sammlung, Verarbeitung und Übermittlung Ihrer Personenbezogenen Daten eingesetzt werden um Kontrolle die Daten zu kontrollieren. Zu diesem Zweck verwenden wir verschiedene Maßnahmen, darunter die Richtlinien für die Anonymisierung, die Verschlüsselung, den Zugriff und die Speicherung der Daten.

 

Wir wenden ebenso Sicherheitsverfahren an, die die Nutzung und den Zugriff auf Ihre Personenbezogenen Daten auf unseren Servern einschränken. Nur autorisiertem Personal ist es gestattet im Rahmen von deren Arbeit auf Ihre Personenbezogenen Daten zuzugreifen.

 

 

9.VERWALTUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN MINDERJÄHRIGER

 

Gemäß der europäischen Gesetze zu Personenbezogenen Daten ist es ohne die gültige Zustimmung eines Erziehungsberechtigten nicht gestattet Personenbezogene Daten über ein Kind unter 16 Jahren zu sammeln. Wenn Sie unter 16 Jahren sind und nicht die Zustimmung Ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten haben, dann übermitteln Sie uns bitte keine Personenbezogenen Daten. Wenn wir uns dessen bewusst werden, dass wir Personenbezogene Daten eines Kindes unter 16 Jahren ohne die gültige Zustimmung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten gesammelt haben, so werden wir diese ohne gegenteilige Zustimmung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten löschen.

 

 

10.INFORMATIONEN ZU DEN BANKDATEN

 

Für die Zahlungserfordernisse für Bestellungen werden von unseren Dienstanbietern im Bereich Zahlungen Bankdaten gesammelt. Diese Anbieter erfüllen die Anforderungen des Standards PCI-DSS, ein internationaler Sicherheitsstandard mit dem Ziel die Vertraulichkeit und Integrität der Daten von Karteninhabern zu gewährleisten und ebenso die Karten- und Transaktionsdaten zu schützen.

 

 

11.INFORMATIONEN ZU COOKIES

 

Beim Besuch unserer Website werden auf Ihrem Endgerät Cookies gespeichert. Diese „Cookies“ genannten Dateien haben den Zweck Daten über Ihre Navigation zu sammeln und erlauben uns Ihre Bedürfnisse und Erwartungen zu erfüllen. Wir verwenden Cookies zum Beispiel, um Sie zu identifizieren und Ihnen Zugriff auf Ihr My.Parrot-Konto zu gewähren und Ihren Einkaufswagen zu verwalten.

 

Dieser Abschnitt erlaubt Ihnen, die Funktion von Cookies besser zu verstehen und wie Sie die heutigen Tools verwenden, um deren Einstellungen vorzunehmen.

 

 

11.1.      Was ist ein Cookie?

 

Ein Cookie ist eine kleine Datei, die beim Besuch einer Website oder beim Click auf eine Werbung auf Ihrem Endgerät gespeichert wird. Cookies werden insbesondere verwendet, um Informationen über Ihre Navigation zu sammeln oder um eine zusammenhängende Navigation von Seite zu Seite innerhalb einer Website zu erlauben und um Ihnen personalisierte Dienste anbieten zu können.

 

Die Cookies auf Ihrem Endgerät werden durch Ihren Browser kontrolliert.

 

 

 11.2.     Die verschiedenen Herausgeber von Cookies

 

  1. Cookies von Parrot

 

Dabei handelt es sich um Cookies, die Parrot auf Ihrem Endgerät speichert, um Ihre Navigationsbedürfnisse zu erfüllen, den Dienst zu optimieren und für Sie zu personalisieren.

 

  1. Cookies von Dritten

 

Dabei handelt es sich um Cookies, die von Partnergesellschaften von Parrot deponiert werden, aber die auch deponiert werden können, wenn Sie auf Werbebanner auf unserer Website klicken.

 

Dies sind Cookies, die von Drittunternehmen deponiert werden (zum Beispiel Werbeanbieter oder Partner), um über die auf unserer Website abgefragten oder gekauften Produkte Ihre Interessensgebiete zu identifizieren und das Ihnen auf unserer Website oder außerhalb unserer Website gezeigte Werbeangebot zu personalisieren. Diese Cookies können bei der Navigation unserer Website, oder wenn Sie auf Werbebereiche auf unserer Website klicken, deponiert werden. Die über diese Cookies übermittelten Daten sind anonym und es werden keinerlei personalisierte Daten übermittelt. Wir sind nicht die Verantwortlichen für die Cookies, die außerhalb der Website von Parrot durch Werbeanbieter gespeichert werden, die in deren eigener Verantwortung handeln.

 

Im Rahmen der Werbepartnerschaften können wir möglicherweise Daten über Ihre Einkäufe und abgefragten Produkte auf unserer Website an Partner übermitteln, die auf unserer Datenbank agieren. Wir bemühen uns darum, dass diese Partnergesellschaften (i) zustimmen, die auf unserer Website gesammelten Informationen ausschließlich für die Bedürfnisse von Parrot und gemäß unserer Anweisungen verwenden und dabei die geltenden Gesetze einhalten. und (ii) angemessene Sicherheitsmaßnahmen einsetzen, um den Schutz und die Vertraulichkeit der Personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

 

 

11.3.      Verwendete Cookies

 

  1. Unbedingt erforderliche Cookies

 

Unsere Website verwendet Cookies, die für das ordnungsgemäße Funktionieren der Website unerlässlich sind. Diese erlauben Ihnen die Hauptfunktionen unserer Website (zum Beispiel die Nutzung des Einkaufswagens oder den Zugriff auf Ihr Konto) zu nutzen. Ohne dieses Cookies können Sie unsere Website nicht normal verwenden.

 

Dabei handelt es sich hauptsächlich um Cookies, die von Parrot gespeichert werden.

 

  1.  Analytische Cookies

 

Dabei handelt es sich um Cookies, um die Verwendung und Leistung unserer Website zu analysieren und deren Funktionieren zu verbessern (zum Beispiel wissen, welche Seiten auf unserer Website am häufigsten besucht werden).

 

Dabei handelt es sich hauptsächlich um Cookies, die von Parrot gespeichert werden.

                               

  1. Funktionale Cookies

 

Dabei handelt es sich um Cookies, die uns erlauben, Ihre Erfahrung auf unserer Website zu personalisieren (zum Beispiel, Sie über die letzten aufgerufenen Produkte zu informieren oder Artikel in Ihrem Einkaufswagen zu speichern, bevor Sie mit dem Einkauf fortfahren). Sie erlauben uns auch personalisierte Vorschläge und Promo-Angebote anzubieten, die darauf beruhen, von wo aus Sie gerade navigieren (zum Beispiel, ob Sie von einer unserer Partner-Websites kommen). Sie können auch verwendet werden, um Funktionen bereitzustellen, die Sie angefragt haben (zum Beispiel mein bevorzugtes Magazin oder meine personalisierten Vorschläge).

 

  1. Werbe-Cookies

 

Dabei handelt es sich um Cookies, die verwendet werden, um Ihnen Werbung anzuzeigen und Ihnen an Ihre Interessensgebiete auf unserer Website oder außerhalb unserer Website, je nach Ihrer Navigation im Internet, angepasste Informationen zur Verfügung zu stellen. Sie werden insbesondere dazu verwendet, die Anzahl zu begrenzen, wie oft Ihnen eine Werbung angezeigt wird und dabei zu helfen, die Effizienz einer Werbekampagne zu messen.

 

Wenn Sie die Annahme von Werbe-Cookies verweigern, hat dies keinen Einfluss auf die Nutzung unserer Website. Wenn Sie Werbe-Cookies vermeiden, bedeutet dies jedoch nicht, dass Ihnen dann keine Werbung auf unserer Website oder im Internet mehr angezeigt wird.

 

Der Effekt wäre nur, dass Werbung angezeigt wird, die Ihre Interessensgebiete oder Ihre Vorzüge nicht berücksichtigt.

Diese Cookies sind hauptsächlich Cookies von Dritten.

 

  1. Cookies und Plug-Ins von sozialen Netzwerken (soziale Buttons)

 

Diese sozialen Cookies erlauben es dem Nutzer Seiten oder Inhalte über soziale Netzwerke mit Dritten zu teilen. Sie erlauben auch, Werbeangebote auf den sozialen Netzwerken zu fokussieren.

 

Unsere Website verwendet ebenfalls soziale „Plug-Ins“ oder Buttons.

 

Die sozialen Plug-Ins erlauben es insbesondere Seiten und Inhalte unserer Website auf verschiedenen anderen sozialen Plattformen zu teilen. Sie erlauben Ihnen zum Beispiel, Informationen unserer Website zu „liken“ und mit Ihren Freunden auf sozialen Netzwerken zu teilen.

 

Zu diesem Zweck verwenden diese Plug-Ins Cookies, die die Nachverfolgung der Navigation des Internetnutzers erlauben, unabhängig davon, ob Sie Nutzer dieser Plattformen sind oder nicht und unabhängig davon, ob Sie bei Ihrer Navigation mit einem sozialen Netzwerk verbunden sind oder nicht. Diese Cookies erlauben ebenso, die Werbeangebote auf diesen Plattformen anzupassen.

 

Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzbestimmungen der verschiedenen sozialen Netzwerke zu konsultieren, um den Zweck dieser Datenverarbeitung der Navigationsdaten zu kennen, die diese Netzwerke dank dieser sozialen Buttons auf unserer Website sammeln können. Diese Datenschutzbestimmungen müssen Ihnen insbesondere erlauben, Ihre Auswahl auf dem sozialen Netzwerks zu treffen, insbesondere, indem Sie Ihre Nutzerkonten auf jedem dieser Netzwerke entsprechend einstellen.

 

  1. Cookies, die das Gerät identifizieren, um Transaktionen zu sichern

 

Wir informieren Sie hiermit darüber, dass Parrot oder seine Dienstanbieter, die in dessen Namen agieren, bei Ihrer Bestellung Cookies speichern können oder Informationen sammeln können, die Ihr Endgerät identifizieren, insbesondere Informationen (technische Eigenschaften), die notwendig sind, um die Art des Endgeräts zu erkennen, um Ihre Ausrüstung zu identifizieren und so Transaktionen zu sichern (Betrugsbekämpfung). Diese Cookies oder Geräte-Identifikatoren vom Typ „Fingerabdruck“ werden für diesen Zweck verwendet. Sie werden hiermit informiert, dass Informationen bezüglich Ihres Endgeräts und der Identifikationsnummer des Geräts gesammelt werden, sobald Sie unsere Website besuchen. Wenn Sie Ihre Einkäufe auf unserer Website fortsetzen, ohne die Sammlung von Geräteidentifikationsinformationen zu konfigurieren, so akzeptieren Sie die Sammlung dieser Informationen und die Erstellung des Identifikators.

 

 

11.4.      Cookies annehmen oder ablehnen

 

Sie haben verschiedenen Möglichkeiten Cookies zu verwalten.

 

  1. Einstellungen Ihres Web-Browsers

 

Sie können zu jedem Zeitpunkt Cookies deaktivieren. Ihr Web-Browser kann auch so eingestellt werden, dass Ihnen mitgeteilt wird, welche Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und so, dass Sie gefragt werden, ob Sie diese akzeptieren möchten oder nicht. Sie können die Cookies auch einzeln akzeptieren oder ablehnen oder Sie systematisch alle ablehnen.

 

Wir erinnern Sie daran, dass diese Einstellungen Ihre Nutzungsbedingungen unserer Website beeinflussen, die Cookies benötigt.

 

Wenn Ihr Browser so eingestellt ist, dass alle Cookies abgelehnt werden, so können Sie keine Einkäufe tätigen und essentielle Funktionen unserer Website nicht nutzen, wie zum Beispiel Artikel in den Einkaufswagen zu legen oder personalisierte Vorschläge erhalten. Um die Cookies so zu erstellen, dass Sie am besten Ihren Erwartungen entsprechen, bitten wir Sie, Ihren Browser entsprechend dem Zweck der Cookies, wie oben erläutert, einzustellen.

 

Wie Sie das Speichern von Cookies verwalten oder verhindern können:

 

Die Konfiguration jedes Browsers ist anders. Wie Sie dies tun, ist im Menü Hilfe Ihres Browsers beschrieben und Sie finden dort, wie Sie die Einstellungen bezüglich Cookies Ihren Wünschen entsprechend einstellen.

 

Die folgenden Links beschreiben, wie Sie Cookies deaktivieren können:

 

 

 

  1. Die Einstellungen der Verwaltung von Cookies durch eine Plattform

 

Sie können Ihre Cookies verwalten, indem Sie sich an Verwaltungsplattformen für Cookies wenden, die von Werbungsprofis vorgeschlagen werden.

 

Weitere Informationen über Cookies erhalten Sie gegebenenfalls auf der Website der dafür zuständigen Behörde Ihres Landes (in Frankreich ist dies die CNIL, in Deutschland der oder die Beauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit).

 

 

12.ÄNDERUNGEN UNSERER DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN

 

Es kann vorkommen, dass wir Änderungen an den vorliegenden Datenschutzbestimmungen vornehmen müssen. Wenn dies erforderlich ist, so werden wir Sie über entsprechende Benachrichtigungen darüber informieren, zum Beispiel, indem auf der Website oder in den Apps darauf hingewiesen wird. Wir empfehlen Ihnen die Seite für die Sammlung und Verarbeitung von Personenbezogenen Daten auf unserer Website regelmäßig zu besuchen, um sich über mögliche Aktualisierungen oder Änderungen unserer Datenschutzbestimmungen bewusst zu sein.

 

 

13.SO KONTAKTIEREN SIE UNS

 

Wenn Sie Fragen oder Forderungen zu den vorliegenden Datenschutzbestimmungen bezüglich Ihrer Personenbezogenen Daten haben und/oder Ihre Rechte ausüben möchten, können Sie uns folgendermaßen kontaktieren: (i) über die folgende E-Mail-Adresse: privacy@parrot.com; oder (ii) per Post an Parrot Drones SAS, Délégué à la Protection des Données, 174 quai de Jemmapes, 75010 Paris (France). Entsprechend der geltenden Gesetze muss Ihre Anfrage unterzeichnet sein und eine Fotokopie eines Identitätsausweises beigelegt sein, der Ihre Unterschrift trägt und es muss die Adresse angegeben werden, an die wir die Antwort schicken müssen.

 

 

 

  •  

Art der Daten

Dauer der Aufbewahrung

 

PARROT.COM

  • Verwaltung der Bestellungen online (Einkäufe auf der Website parrot.com)
  • Verwaltung des Kundendiensts nach einem Kauf unserer Produkte
  • Verwaltung der Kunden-/Leads-Datenbank Aktivitätenbasiertes Marketing

Vorname, Familienname, Geburtsdatum, E-Mail, Rechnungs- und Lieferadresse

2 Jahre ab dem Zeitpunkt der letzten Aktion des Kunden/Leads (egal ob es die letzte Bestellung, die letzte Bestätigung erneuerten Interesses oder der letzte Zugriff auf einen Artikel des Newsletters ist)

Zahlungsplattform, die vom Kunden benutzt wird (Kreditkarte oder PayPal, keine detaillierten Informationen), Bankdaten                             

 

2 Jahre ab dem Zeitpunkt der Zahlung

Austausch mit dem Service Client

3 Jahre ab dem Schließen der Datei

 

FREEFLIGHT 6

  • Geo-Ortung des Nutzers über einen Flug der Drone, um dem Nutzer zu erlauben die Funktionen der App und der Drone zu nutzen
  • Anzeige der Flugdaten für den Nutzer, damit dieser sie analysieren kann
  • Ermöglichung Kundendienst-Anfragen zu bearbeiten
  • Erstellung von Statistiken über die Nutzung der Drone sowie deren Fehler
  • Produktverbesserung

 

 

E-Mail des Nutzers, Flugdaten

3 Jahre ab der letzten Nutzung der Drone/App für die Daten, die über Drone Academy/My.Parrot gesammelt werden

3 Jahre ab der Sammlung der Daten über das Tool Run anonym

2 Jahre ab der Sammlung der Daten über das Tool für die Analyse von Flügen

5 Jahre ab der letzten Verwendung der

Drone/App für Daten, die über die App Activation gesammelt werden

2 Jahre ab der Sammlung der Daten über das Tool für Softwarefehler

Seriennummer der Drone (und der Fernbedienung, falls vorhanden), IP-Adresse des mobilen Endgeräts (und dazugehöriges Land)

 

3 Jahre ab der letzten Nutzung der Drone/App für die Daten, die über Drone Academy/My.Parrot gesammelt werden

3 Jahre ab der Sammlung der Daten über das Tool Run anonym

2 Jahre ab der Sammlung der Daten über das Tool für die Analyse von Flügen

5 Jahre ab der letzten Verwendung der

Drone/App für Daten, die über die App Activation gesammelt werden

2 Jahre ab der Sammlung der Daten über das Tool für Softwarefehler

GPS-Position der Drone für alle Flüge, GPS-Koordinaten des mobilen Endgeräts des Nutzers

3 Jahre ab der letzten Nutzung der Drone/App für die Daten, die über Drone Academy/My.Parrot gesammelt werden

3 Jahre ab der Sammlung der Daten über das Tool Run anonym

2 Jahre ab der Sammlung der Daten über das Tool für die Analyse von Flügen

5 Jahre ab der letzten Verwendung der

Drone/App für Daten, die über die App Activation gesammelt werden

2 Jahre ab der Sammlung der Daten über das Tool für Softwarefehler

FREEFLIGHT PRO

  • Geo-Ortung des Nutzers über einen Flug der Drone, um dem Nutzer zu erlauben die Funktionen der App und der Drone zu nutzen
  • Anzeige der Flugdaten für den Nutzer, damit dieser sie analysieren kann

 

  • Ermöglichung Kundendienst-Anfragen zu bearbeiten
  • Erstellung von Statistiken über die Nutzung der Drone sowie deren Fehler

E-Mail des Nutzers, Flugdaten

3 Jahre ab der letzten Nutzung der Drone/App für die Daten, die über Drone Academy/My.Parrot gesammelt werden

5 Jahre ab der letzten Verwendung der

Drone/App für Daten, die über die App Activation gesammelt werden

Seriennummer der Drone, IP-Adresse des mobilen Endgeräts und Land, aus dem die Daten gesendet wurden

3 Jahre ab der letzten Nutzung der Drone/App für die Daten, die über Drone Academy/My.Parrot gesammelt werden

5 Jahre ab der letzten Verwendung der

Drone/App für Daten, die über die App Activation gesammelt werden

Ungefähre GPS-Position des Endgeräts des Nutzers zum Zeitpunkt des Abhebens der Drone

3 Jahre ab der letzten Nutzung der Drone/App für die Daten, die über Drone Academy/My.Parrot gesammelt werden

5 Jahre ab der letzten Nutzung der Drone/App für die Daten, die durch das Tool Activation gesammelt werden

 

FREEFLIGHT JUMPING

  • Geo-Ortung des Nutzers durch die Nutzung der Drone, um dem Nutzer zu erlauben die Funktionen der App und der Drone zu nutzen
  • Anzeige der Steuerungsdaten für den Nutzer, damit dieser sie analysieren kann
  • Ermöglichung Kundendienst-Anfragen zu bearbeiten
  • Erstellung von Statistiken über die Nutzung der Drone sowie deren Fehler

E-Mail des Nutzers, Nutzungsdaten

5 Jahre ab der letzten Nutzung der Drone/App für die Daten, die durch das Tool Activation gesammelt werden

Seriennummer der Drone (und der Fernbedienung, falls vorhanden), IP-Adresse des mobilen Endgeräts und das Land, aus dem die Daten gesendet werden

 

5 Jahre ab der letzten Nutzung der Drone/App für die Daten, die durch das Tool Activation gesammelt werden

Ungefähre GPS-Position des Endgeräts des Nutzers zum Zeitpunkt des Abhebens der Drone

 

5 Jahre ab der letzten Nutzung der Drone/App für die Daten, die durch das Tool Activation gesammelt werden

 

 

 

 

A.R DRONE FREEFLIGHT 2

  • Geo-Ortung des Nutzers über einen Flug der Drone, um dem Nutzer zu erlauben die Funktionen der App und der Drone zu nutzen
  • Anzeige der Flugdaten für den Nutzer, damit dieser sie analysieren kann
  • Ermöglichung Kundendienst-Anfragen zu bearbeiten
  • Erstellung von Statistiken über die Nutzung der Drone sowie deren Fehler

E-Mail des Nutzers, Flugdaten

3 Jahre ab der letzten Nutzung der Drone/App für die Daten, die über Drone Academy/My.Parrot gesammelt werden

5 Jahre ab der letzten Nutzung der Drone/App für die Daten, die durch das Tool Activation gesammelt werden

Seriennummer der Drone, IP-Adresse des mobilen Endgeräts und Land, aus dem die Daten gesendet wurden

3 Jahre ab der letzten Nutzung der Drone/App für die Daten, die über Drone Academy/My.Parrot gesammelt werden

5 Jahre ab der letzten Nutzung der Drone/App für die Daten, die durch das Tool Activation gesammelt werden

Ungefähre GPS-Position des Endgeräts des Nutzers zum Zeitpunkt des Abhebens der Drone

3 Jahre ab der letzten Nutzung der Drone/App für die Daten, die über Drone Academy/My.Parrot gesammelt werden

5 Jahre ab der letzten Nutzung der Drone/App für die Daten, die durch das Tool Activation gesammelt werden

 

 

FREEFLIGHT MINI

  • Geo-Ortung des Nutzers über einen Flug der Drone, um dem Nutzer zu erlauben die Funktionen der App und der Drone zu nutzen
  • Anzeige der Flugdaten für den Nutzer, damit dieser sie analysieren kann
  • Ermöglichung Kundendienst-Anfragen zu bearbeiten
  • Erstellung von Statistiken über die Nutzung der Drone sowie deren Fehler

E-Mail des Nutzers, Flugdaten

3 Jahre ab der letzten Nutzung der Drone/App für die Daten, die über Drone Academy/My.Parrot gesammelt werden

5 Jahre ab der letzten Nutzung der Drone/App für die Daten, die durch das Tool Activation gesammelt werden

Seriennummer der Drone (und der Fernbedienung, falls vorhanden), IP-Adresse des mobilen Endgeräts und das Land, aus dem die Daten gesendet werden

3 Jahre ab der letzten Nutzung der Drone/App für die Daten, die über Drone Academy/My.Parrot gesammelt werden

5 Jahre ab der letzten Nutzung der Drone/App für die Daten, die durch das Tool Activation gesammelt werden

Ungefähre GPS-Position des Endgeräts des Nutzers zum Zeitpunkt des Abhebens der Drone

3 Jahre ab der letzten Nutzung der Drone/App für die Daten, die über Drone Academy/My.Parrot gesammelt werden

5 Jahre ab der letzten Nutzung der Drone/App für die Daten, die durch das Tool Activation gesammelt werden

 

ZIK

 

  • Dem Nutzer erlauben, die Einstellungen der Kopfhörer zu speichern
  • Dem Kundendienst helfen, Fehler zu registrieren
  • Eine Lärm-Karte für Umgebungslärm damit in Verbindung setzen

Identifikator, E-Mail-Adresse

2 Jahre ab der letzten Verwendung der App

IP-Adresse des mobilen Endgeräts und Land

2 Jahre ab der letzten Verwendung der App

 

FLOWER POWER

  • Verarbeitung der Rohdaten, die von den Produkten ausgegeben werden und sie in für den Nutzer verständliche Informationen umwandeln
  • Auf historische Daten zum Leben der Pflanzen zugreifen
  • Dem Kundendienst helfen, Fehler identifizieren
  • Statistiken über den Namen der verkauften Produkte und die Rückgaberate erstellen

Identifikator, E-Mail-Adresse

2 Jahre ab der letzten Verwendung der App

IP-Adresse des mobilen Endgeräts und Land

2 Jahre ab der letzten Verwendung der App

Ungefähre GPS-Position des Endgeräts des Nutzers

2 Jahre ab der letzten Verwendung der App

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Parrot Drones S.A.S. - Société par actions simplifiée (in etwa „Vereinfachte Aktiengesellschaft“) mit einem Kapital von 60.627.825 Euro - 808 408 074 RCS Paris

174-178 Quai de Jemmapes 75010 Paris (Frankreich)

2 Jahre Garantie
Herstellergarantie

30 TAGE
Rückgaberecht
(Industrielle Nutzung ausgeschlossen)

GRATIS LIEFERUNG
Kostenlose Standardlieferung ab 60€
Kostenlose Expresslieferung ab 300€

Sichere Zahlung
Mit SSL-Verschlüsselung

ENDLICH EINE COMMUNITY, DIE ZU DIR PASST

In deinem persönlichen Bereich findest du alles, was für dich wichtig ist. Bleib mit uns in Kontakt. Wir stehen dir für alle deine Fragen zur Verfügung.

 



 

Chat now retract