Sequoia-Einstellungen ändern

Wie kann man Sequoia-Einstellungen ändern?

 

Sie können Parrot Sequoia entweder über eine Flugplan-Software (z.B. Pix4Dmapper Capture oder eMotion von SenseFly) oder per Wi-Fi über eine HTML-Schnittstelle konfigurieren. Ihre Konfigurationsdaten werden im Speicher von Parrot Sequoia gespeichert.

 

Parrot Sequoia über Wi-Fi konfigurieren

Das Wi-Fi von Parrot Sequoia ist standardmäßig aktiviert. Drücken Sie die Taste des Multispektralsensors viermal, um das Wi-Fi von Parrot Sequoia ein- und auszuschalten. Danach speichert Parrot Sequoia die letzte Konfiguration des Wi-Fi, ausgeschaltet oder eingeschaltet.

Sie können Parrot Sequoia von einem Computer, Smartphone oder Tablet aus konfigurieren:

  1. Schließen Sie den USB-Port des Multispektralsensors an eine Drohne oder einen USB-Akku an.

  • Parrot Sequoia schaltet sich automatisch ein.

  1. Stellen Sie sicher, dass Wi-Fi in der Liste der verfügbaren Netze angezeigt wird. Wenn nicht, drücken Sie die Taste des Multispektralsensors viermal.

  2. Verbinden Sie sich mit dem Wi-Fi-Netz: Sequoia_XXXX.

  3. Öffnen Sie Ihren Webbrowser.

  4. Geben Sie in der Adressleiste Ihres Browsers folgende Adresse ein: 192.168.47.1

  • Die HTML-Schnittstelle zur Konfiguration von Parrot Sequoia wird geöffnet. Jetzt können Sie Parrot Sequoia+ konfigurieren.

HTML-Schnittstelle zur Konfiguration von Parrot Sequoia

Die Schnittstelle zur Konfiguration von Parrot Sequoia umfasst drei Bildschirme:

  • Home

  • Status

  • Gallery

 

Home

Auf dem Bildschirm Home können Sie Parrot Sequoia+ konfigurieren.

Einstellen des Aufnahmemodus

Wählen Sie den gewünschten Aufnahmemodus:

  • Single: eine Aufnahme nach der anderen.

  • Time-lapse: Zeitrafferaufnahmen mit bestimmten Zeitintervallen. Geben Sie im Feld „Time-lapse“ das gewünschte Zeitintervall zwischen den einzelnen Aufnahmen in Sekunden an.

  • GPS: Zeitrafferaufnahmen mit bestimmten regelmäßigen Zeitintervallen. Geben Sie im Feld „GPS“ die Entfernung zwischen den Fotos in Metern an.

 

Wenn die Konfiguration abgeschlossen ist, drücken Sie die Taste Capture. Die Aufnahmen beginnen. Um die Aufnahme zu beenden, drücken Sie die Taste Stop capture.

Konfiguration der Sensoren

Wählen Sie:

  • die Auflösung der Aufnahmen: 0.3 Mpx oder 1.2 Mpx.

  • die Bit-Tiefe: 8 bit oder 10 bit.

  • Die Sensoren, die Sie während des Fluges aktivieren möchten (Grün, Rot, Red-Edge, nahes Infrarot und RGB). Klicken Sie dazu auf den Sensor, um ihn zu aktivieren oder deaktivieren.

Update : 15/10/2018
Cet article vous a aidé ?

 



 

Chat now retract