Reinigung

Durch Umweltverschmutzung, Insekten und Wetter ist deine Drohne nicht mehr so strahlend sauber wie vor dem Fliegen. Also, um ihr ihre ganze Pracht zurückzugeben, ist eine Reinigung notwendig. Folge unseren Ratschlägen!

 

Achtung: Entferne immer den Akku, bevor du deine Drohne reinigst.

 

Wie reinigt man das Gehäuse der Drohne?

 

Besorge dir zunächst die folgenden Dinge:

  • Weiches Tuch

  • Haushaltsalkohol

  • Mikrofasertuch

 

Beginne damit, das Gehäuse deiner Drohne mit einigen Tropfen Haushaltsalkohol auf einem weichen Tuch zu reinigen. Anschließend mit einem Mikrofasertuch abwischen, um das Gerät zu trocknen und zu polieren.



 

Wie werden die Flügel der Drohne gereinigt?

 

Für eine leistungsfähige Drohne ist es notwendig, die Propeller in gutem Zustand zu erhalten. Ein mit Haushaltsalkohol getränktes Tuch genügt für die Reinigung. Besorge dir Wattestäbchen für die schwer zugänglichen Teile.

 

Wie reinige ich die Kamera der Drohne?  

 

Ein sauberes, gepflegtes Objektiv sorgt für qualitativ hochwertige Bilder und Videos! Bewaffne dich zum Reinigen mit einem Brillentuch und wische die Linse vorsichtig ab. Wenn die Linse zu schmutzig ist, nimm einige Tropfen Glasreiniger hinzu. Du kannst auch Polarisations- oder Schutzfilter verwenden, wenn du feststellst, dass die Kamera zu schnell schmutzig wird.



 

Deine Drohne ist jetzt sauber und wieder flugbereit!  

Update : 28/11/2018
Cet article vous a aidé ?

Häufig gestellte Fragen

 



 

Chat now retract